Das freimaurerische Geheimnis

Immer wieder kommt die Frage nach dem Geheimnis der Freimaurer auf. Im Internet gibt es diverse Seiten die sich nur mit diesem Thema beschäftigen und Mutmaßungen anstellen. Da werden die schönsten Verschwörungstheorien rund um das Geheimnis gestellt.

Es lässt sich nicht abstreiten, dass wir „Zeichen, Wort und Griff“ haben, über die kein Freimaurer redet und dies auch geschworen hat. Diese Erkennungszeichen waren lange Bestandteil der Zunft der Maurer und auch noch heutzutage gibt es in einigen Zunft-Berufen diese Dinge. Also nicht wirklich was Geheimnisvolles.

Also was ist dann dieses „Geheimnis“ um das hier so viel geredet und diskutiert wird? Das Geheimnis ist sicherlich das Gefühl eines neuen Freimaurers, das er bei seiner Aufnahme, und ggf. auch schon vorher bei seiner Loge, also seinen neuen Brüdern spürt. Eine Aufnahme, welche mittels eines Rituals erfolgt, ist etwas Besonderes und das wird man nur einmal im Leben erleben. Diesen besonderen Moment, der einen zum Teil dieser Gruppe macht. Das Ritual ist für den, der aufgenommen wird und hier wird auch nichts passieren, was gegen die Menschenwürde oder die guten Sitten verstößt. Einen Grund zur Furcht muss es also nicht geben und man kann sich ganz in die vertrauensvollen Hände seiner Brüder geben. Natürlich unterscheidet sich das Ritual immer etwas je nach Loge, aber die Quintessenz ist bei allen gleich – nämlich die Aufnahme eines neuen Mitgliedes.

Ich möchte dieses Gefühl einmal für die Menschen etwas deutlicher machen, die sich für Freimaurerei interessieren, aber nicht genau wissen, um was es hier so geht, und hierzu Vergleiche zur vergangenen Fußball WM anstellen. Denken wir einmal zurück an die letzten 5 Wochen. Da gab es ein unglaubliches „Wir-Gefühl“ in diesem Land. Überall waren fremde Menschen zusammen gesessen und haben Fußball gesehen, die gleichen Farben und Kleidung getragen und sich über die Spiele und die Entscheidungen unterhalten. Auch wenn man sich nicht gekannt hat. Man zitterte zusammen und feierte die Siege. Es wurden hier Wildfremde umarmt und gedrückt und sich zusammen gefreut. Dieses „Wir-Gefühl“ gipfelte dann in dem Titel Sieg unserer Fußball Nationalmannschaft. Das ist im Grunde schon etwas, was wir nicht näher greifen können. Ein Gefühl der Zufriedenheit, der Spannung und der Gelassenheit, was sich in einem ausbreitete.

Und genau dies übertragen wir nun auf dieses freimaurerische Geheimnis. Es ist ein Gefühl, was der neue Bruder erlebt, was in ihm heranwächst während der Aufnahme. Das lange Warten auf die Nachricht, wann man sich im Logenhaus einzufinden hat und dann später bis man dran ist. Das Spiel, das Ritual, startet und man wartet noch auf seinen Einsatz (auf der Ersatzbank?). Wenn es dann aber soweit ist, dann kleidet man sich wie seine Brüder und das Spiel beginnt. Es breitet sich in einem ein gewisses Gefühl der Spannung aber auch der Zugehörigkeit aus. Dieses beflügelnde Gefühl, Teil eines Ganzen zu sein, bekommt der Freimaurer nur einmal in seinem Leben (man wird ja nicht mehrfach aufgenommen bzw. kennt ja sonst das Ritual). Daher rate ich auch jedem Suchenden, der sich entschlossen hat, Freimaurer zu werden, dass er NICHT das Internet nach den Ritualen absucht. Wissen was passiert ist das eine, das ERLEBEN aber etwas anderes. Und wenn man schon nicht weiß, was passiert, dann erhöht es noch den Spannungsbogen. Ein Fußballspiel ist während der Live-Übertragung ja auch spannender, als wenn man das Ergebnis kennt und hinterher die Zusammenfassung anschaut. Der Spannungsbogen ist dann schon etwas raus.

Das Gefühl der Aufnahme, das Gefühl ein Teil der Loge zu sein im Kreis der Brüder und Menschen, die einen schätzen, kann man nicht beschreiben und muss man eben selbst erleben. Genau DAS macht das Geheimnis aus und ist daher so schwer zu fassen und zu beschreiben. Es ist etwas Individuelles und jeder Mensch empfindet es anders. Aber eines lässt sich sicherlich sagen: man wird es nie vergessen. Und dieses Geheimnis trägt jeder neue Bruder in sich selbst. Eben genauso wie dieses „Wir-Gefühl“ was jeden einzelnen Fußball-Fan in den letzten Wochen erfasst hat.

 

P.S. Danke an die Fußball Nationalmannschaft für die tolle Stimmung…ihr seid(wir sind) Weltmeister, genießt es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s