Freimaurer im Gespräch

Vor einigen Tagen wurde ich von meinen Brüdern Patrick und Kai gebeten, als Atheist und Freimaurer einige Fragen zu beantworten:

Kann man als Atheist eigentlich Freimaurer werden? Das Thema Glauben wird in der Freimaurerei immer wieder diskutiert. Im Konflikt zwischen Frankreich und England war das „Heilige Buch“ ein zentraler Streitpunkt und auch heute noch wird über die Auslegung der „Alten Pflichten“ diskutiert. Was ist unter dem ominösen „Supreme Being“ oder dem „Großen Baumeister aller Welten“ zu verstehen?

Kai und Patrick wollten einen tiefen Einblick in meine Gedanken und Ideen als bekennender Atheist. Beide wissen, dass ich mich gerne für eine offene und Moderne Freimaurerei diskutiere und streite….

Ich möchte gerne auf ihren wirklich tollen Podcast verweisen und das Gespräch gerne mit euch teilen.

https://www.freimaurerimgespraech.com/post/folge-23-atheismus-und-freimaurerei?fbclid=IwAR1-37XDC1vrwApD1_SDlgtDThTT8Pk89dWvjDR8GRHIrv8kuiySiQp7Mws

https://music.amazon.de/podcasts/e2fb3264-5bc3-4f7f-b010-5e332118ddcb/episodes/0b2aaff6-ab6d-4e23-b10e-56dd4c3c380d/FREIMAURER-IM-GESPRCH–DER-PODCASTFREIMAURER-IM-GESPRCH–FOLGE-23-ATHEISMUS-UND-FREIMAUREREI